Förderung von Schulungen

Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind die Grundlage für eine erfolgreiche Firma. Der Freistaat Thüringen fördert die Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter.

Schwerpunkte sind:

  • Erschließung von Beschäftigung im Dienstleistungsbereich
  • Verbesserung des Zugangs von Frauen zur Weiterbildung und zu Führungspositionen
  • Umsetzung der Ergebnisse anwendungsorientierter Forschung in betriebliche Weiterbildung
  • Vermittlung von Wissen über Innovationen der Personal- und Organisationsentwicklung
  • Überführung wissenschaftlicher Erkenntnisse aus der Hochschulforschung in Thüringer Unternehmen
  • Bildungsmanagement im Rahmen des lebensbegleitenden Lernens
  • besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Es werden ausschließlich Thüringer Unternehmen gefördert, die Maßnahmen zu betrieblichen und individuellen Weiterbildungen durchführen wollen.

 schulung-förderung-zuschuss

Allgemeine Schulungsmaßnahmen:

  •          80% Förderung bei Kleinunternehmen
  •          70% Förderung bei mittleren Unternehmen
  •          60% Förderung bei Großunternehmen

 

Spezifische Schulungsmaßnahmen:

  •          45%  Förderung bei Kleinunternehmen
  •          35% Förderung bei mittleren Unternehmen
  •          25% Förderung bei Großunternehmen

 

Schulungsmaßnahmen der „allgemeinen“ Art beschäftigen sich mit Informationen und Techniken, die in jedem Unternehmen zur Anwendung kommen.

  • Unternehmerisches und wirtschaftliches Denken
  • Konfliktbewältigung
  • Zeitmanagement

Schulungsmaßnahmen der „spezifischen“ Art setzen sich mit Praktiken und Thematiken auseinander, die sich nur auf Ihr Unternehmen beziehen.

Gerne helfen Ihnen gern bei der Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter.
Dann melden Sie sich einfach über unser Kontaktformular

Oder rufen Sie uns unter folgender Telefonnummer an: 03 42 05 – 66 0 66